Unser Top-Thema
Unser Top-Thema
Unser Top-Thema
Unser Top-Thema

Sicherheit

Sicherheit

Sicherheit

Sicherheit

Unser Top-Thema
Unser Top-Thema

Sicherheit

Sicherheit

Sicherheit

Unser Top-Thema
Unser Top-Thema

Sicherheit

Sicherheit

Sicherheit

Unsere Stadtratskandidatin Katharina Walter (Listenplatz 9) stellt euch hier unsere Positionen zum Thema Sicherheit vor!
Unsere Stadtratskandidatin Katharina Walter (Listenplatz 9) stellt euch hier unsere Positionen zum Thema Sicherheit vor!
THEMENVIDEO ANSEHEN
THEMENVIDEO ANSEHEN
Unsere Stadtratskandidatin Katharina Walter (Listenplatz 9) stellt euch hier unsere Positionen zum Thema Sicherheit vor!
THEMENVIDEO ANSEHEN
Unsere Stadtratskandidatin Katharina Walter (Listenplatz 9) stellt euch hier unsere Positionen zum Thema Sicherheit vor!
THEMENVIDEO ANSEHEN
INFO-PDF DOWNLOADENINFO-PDF DOWNLOADEN
NACH UNTEN SCROLLEN
NACH UNTEN SCROLLEN
NACH UNTEN SCROLLEN
NACH UNTEN SCROLLEN

München – eine der sichersten Großstädte Deutschlands! Dies gilt es zu bewahren. Dennoch ist immer noch Verbesserungsbedarf vorhanden.

Sämtliche Maßnahmen, die zu einer Verbesserung der Sicherheit in München führen sollen, müssen immer im Verhältnis zu den eingeschränkten Bürgerrechten stehen. Unsere Bürgerrechte dürfen nicht zu Lasten der gefühlten Sicherheit geopfert werden.

Von populistischen Forderungen auf dem Rücken von Minderheiten halten wir nichts. Alle Bürgerinnen und Bürger und auch unsere Besucher von außerhalb brauchen gleichermaßen Schutz, alle müssen sich in unserer Weltstadt mit Herzwohlfühlen. Vieles was wir tun können, schränkt die Rechte der Bürger nicht ein. Daher muss eine bessere Hardware für unsere Sicherheit bereitgestellt werden.

Smartere Sicherheitsmaßnahmen

Die Münchner Polizei muss personell und materiell besser ausgestattet werden, ebenso der neugeschaffene Kommunale Sicherheitsdienst. An die Einsetzung von privaten Sicherheitsdiensten z.B. an der Isar müssen klar definierteAufgaben gebunden sein. Belebte öffentliche Plätze sollen – wenn möglich –durch Sperranlagen vor terroristischen Angriffen mit Fahrzeugen geschützt werden. Diese sind so zu gestalten, dass die das Stadtbild optisch nicht stören. DesWeiteren sollen an zentralen öffentlichen Plätzen sowie an Kriminalitätsschwerpunkten Notrufsäulen ähnlich derer an den U-Bahnsteigen aufgestellt werden. Eine flächendeckende Videoüberwachung lehnen wir ab. Alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sollen mit smarten Einsatzfahrzeugen ausgestattet werden, damit in besonderen Einsatzlagen eine frühzeitige und umfassende Lageinformation erstellt werden kann.

Mehr Schutz für die Schwächsten in unserer Mitte

Wir müssen Gewaltopfern effektiven Schutz bieten. München braucht mehr und besser ausgestattete Frauenhäuser. Auch die schwächsten Mitbürger dürfen nicht zurückbleiben. Anlaufstellen für Gewaltopfer müssen stärker finanziell unterstützt werden. Jedes Opfer von häuslicher Gewalt muss einen Zufluchtsort finden können! Um die Drogenszene an öffentlichen Plätzen wie dem alten Botanischen Garten auszudünnen, müssen Substitutionspraxen und Konsum-räume unter ärztlicher Aufsicht eingerichtet werden. Dies macht unsere schöne Landeshauptstadt nicht nur subjektiv sicherer.

Erfahre mehr über Katharina auf Facebook.

München muss für alle Menschen eine sichere Stadt sein. Die Verhältnismäßigkeit zwischen Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und einer Einschränkung der Bürgerrechte muss gewahrt bleiben. Unsere Bürgerrechte sind unser höchstes Gut!

Zukunft für München
Jetzt wieder verfügbar: Stadtpolitik. Mit Mut und Lust auf Zukunft. Machen wir etwas aus unserem München! Wir wollen, dass unser schönes München mit seinen Bürger/innen wächst. Nicht Dinge einfach hinnehmen. Sondern die Dinge in die Hand nehmen… Mehr zur Vision für München
WEITERE THEMEN
FDP MÜNCHEN
KONTAKT
Wir sind offen für alle Fragen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihre Nachricht erhalten!
Entschuldigen Sie. Etwas ist schief gelaufen. Probieren Sie es bitte erneut.